Aktuelles

Übergabe der Eingaben an den Landkreis

Am Freitag, den 30.07.21, konnten wir, die Bürgerinitiative Weitblick Leinetal, dem Landkreis Göttingen 633 Eingaben gegen die geplanten Windvorranggebiete bei Harste übergeben. Im Regionalen Raumordnungsplan (RROP) müssen die Interessen der Bürger, des Artenschutzes und des Klimas berücksichtigt werden. Nun hoffen wir, dass der Landkreis den RROP entsprechend der berechtigten Einwände und der aktuellen Daten überarbeitet und korrigiert. Den Ortschaften Harste, Gladebeck, Lenglern und Parensen werden die letzten Naherholungsgebiete genommen. Durch die Autobahn, den Zugverkehr, den geplanten Bau des Südlinks und der 380 KV- Leitung ist die Landschaft hier großräumig zerschnitten und verlärmt. Die geplanten Windvorranggebiete befinden sich in einem hohen Dichtezentrum des geschützten Rotmilans und ausgewiesener Landschaftsschutzgebiete. Wertvoller Ackerboden wird zerstört. Es sind erhebliche negative Folgen für die Gesundheit des Menschen sowie der Natur zu erwarten. Im Gegensatz dazu ist mit einem geringen Ertrag, unter 10% der Nennleistung, von Windenergie zu rechnen. Das Ziel des Klimaschutzes wird verfehlt.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.